Rückblick Knirpsenschwimmen bei SG Einheit Mitte

Die SG Einheit Dresden Mitte e.V. hatte am Samstag, den 02.11.2019 zum 10. Knirpsenschwimmen geladen und sechs mutige Knirpse unseres Vereines trauten sich ihren ersten großen Schwimmwettkampf zu bestreiten.

So starteten Sophie, Malte und Emil im Jahrgang 2012 sowie Alexandra, Veit und William im Jahrgang 2013.

Es waren jeweils 25 Meter Kraulbeine, Rückenbeine und Rücken zu absolvieren.

Dabei war die Anspannung der Eltern, die leider nur durch eine Glasscheibe zuschauen durften, mindestens genauso groß, wie bei unseren Knirpsen vor dem ersten Start.

Alle schwammen wie kleine Weltmeister, Start-Schwimmlage-Anschlag, alles kein Problem.

Ab dem zweiten Start war dann die Anspannung einem breiten Grinsen gewichen. Denn die ersten Resultate ließen sich sehen.

Sophie, Malte und Emil im Jahrgang 2012 mussten sich schon mit einer großen Konkurrenz messen. Dabei konnte Malte den 2. Platz über Rückenbeine für sich verbuchen.

Aber auch alle anderen sicherten sich gute Platzierungen und sammelten fleißig Urkunden.

Das Beste kam natürlich zum Schluss -> eine Staffel!!!

Dabei durfte jeder seine Lieblingsschwimmart schwimmen.

Veit war unser Startschwimmer und begann mit Rücken. Er musste gegen Größere standhalten, was unserem kleinen „Kampfzwerg“ super gelang.
Als zweiter wartete William und nach einem beherzten Sprung schwamm er Brust und konnte einiges gut machen.
Als dritte startete Sophie mit Brust. Sie schwamm wie aufgezogen und brachte ihre Mannschaft auf Platz zwei. Dies galt es zu halten, denn die Großen vom Post SV Dresden e.V. waren uneinholbar weg.
Das schwere Los blieb an unserem Schlussschwimmer Emil hängen. Mit einem Kopfsprung, bei dem selbst Wasserspringer blas vor Neid werden, sprang er ins Wasser und sicherte der Mannschaft den 2. Platz.

Der Schwimmverein Dresden Nord e.V. gratuliert euch sechs mutigen Knirpsen zu euren tollen Ergebnissen. Macht weiter so!